Mein Name ist Ana Grujić.

Seit 2020 bin ich Redakteurin beim STANDARD. Ich arbeite vor allem am Newsdesk. Das heißt: Ich sichte, verfasse und redigiere Nachrichten. Außerdem arbeite ich auch an längeren Hintergrundstücken und Reportagen für Online und Print.

cropped-2019-03-31-04.02.24-1-2-e1574008197217-1.jpg

Davor war ich Redakteurin bei t-online.de. Ich habe vor allem im Bereich Ratgeber gearbeitet. Konkret habe ich zu komplexen politischen und gesellschaftliche Ereignissen recherchiert und erklärt, welchen Einfluss sie auf den Alltag von Lesern haben.

In den Jahren zuvor habe ich als freie Autorin über Popkultur, neue Arbeitswelten und Chancengleichheit geschrieben. Meine Beiträge sind vor allem auf Millenial-Formaten wie etwa Broadly (Vice),  bento und Refinery29 erschienen.

Außerdem habe ich internationale Wirtschaft studiert und mehrere Jahre im Online Marketing gearbeitet. Ich habe Social Media Accounts mit rund 500.000 Followern betreut, Newsletter-Kampagnen gesteuert und Redaktionen das 1×1 des SEO beigebracht.

  • Meine neuesten Artikel teile ich auf Twitter – genauso wie meine Meinung über Netflix-Neuerscheinungen.
  • Wenn ich mal länger erzählen will, schreibe ich es in meinen Newsletter.
  • Verwackelte Schnappschüsse und Captions voller schlechter Wortwitze veröffentliche ich hingegen nur auf Instagram.

Auf Fragen und Hinweise zu meiner Arbeit antworte ich gerne per E-Mail.